Sie sind nicht angemeldet.

Fledermaus

  • »Alucard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Aktivitätspunkte: 25 924

Danksagungen: 488 / 193

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Mai 2016, 19:00

Tetris - Spieleverfilmung als Trilogie geplant, Genre überrascht

Das beliebte Puzzelspiel Tetris kommt schon bald ins Kino. Nun sorgt das Genre für Überraschung und lässt offen, wie hier eine Geschichte für gleich drei Filme funktionieren kann.

Der Spieleklassiker Tetris von Alexey Pajitnov aus den 1980er Jahren wird bekannterweise für ein Kinofilm adaptiert. Inzwischen nimmt die Produktion langsam Formen an und wird größer als gedacht.

Hinter der Produktion steht die neu gegründeten Treshold Global Studios, die nicht nur einen Film nach dem populären Puzzlespiel Tetris machen möchte, sondern gleich drei Filme als Trilogie entwickelt.

Auch das Genre überrascht: Im Gegensatz zum US-Kinofilm Pixels, der als Action-Komödie daher kam, stellt der Tetris-Film eine Verbindung zwischen Science-Fiction und Thriller dar. Für den ersten Teil der Trilogie ist ein Budget von rund 80 Millionen US-Dollar angedacht, berichtet das US-Magazin Deadline.

Die Produktion findet nicht etwa in Hollywood statt, sondern wird vor allem in China gedreht. Produzent Larry Kasanoff (Mortal Kombat) konnte den chinesischen Medienmogul Bruno Wu für das Projekt gewinnen und auch die Besetzung des Films wird hauptsächlich mit chinesischen Schauspielern bestückt.
Noch gibt es keine näheren Informationen über den Cast, die Handlung oder wann der Film schließlich in die Kinos kommt. Bereits im Vorfeld versprach Kasanoff in einem Interview, dass »Tetris the Movie nicht das sein wird, was man denkt. Es wird eine coole Überraschung.«

Tetris - Spieleverfilmung als Trilogie geplant, Genre überrascht - GameStar


Mir fällt dazu nur ein Wort ein: Warum?! :D

Arf?

Beiträge: 387

Aktivitätspunkte: 4 840

Danksagungen: 146 / 115

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Mai 2016, 19:24

Ist das Kunst oder kann das weg?

Spaß beiseite. ich denke mal, das wird in eine ähnliche Kerbe wie "the social media" schlagen. Es geht hier wohl nich um "Tetris" an sich, sondern um die Entstehungsgeschichte mit etwas Drama usw. Aber einen dreiteiler draus zu machen? Wer weiß, was die Chinesen aushecken. womöglich besteht jeder Film aus 50% Propaganda, 20% Zensur und 30% Plot :D
┻━┻ ︵ヽ(`Д´)ノ︵ ┻━┻

Enschlako Paadaabumm

Beiträge: 447

Aktivitätspunkte: 6 105

Danksagungen: 140 / 48

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. Mai 2016, 19:49

Damals bedrohten Aliens die Erde.
Nur haben unsere Führer der freien Welt die Aliens in dem von ihnen entwickelten Spiel geschlagen, Tetris.

Die nächsten Teile werden dann über die geheimen Strategiepläne des Spiels gehen und wie eine Gruppe ausgewählter Geeks diese stielt.

Glaube so in etwa wird das, geil :D

- Das tangiert mich peripher! -

Wusa Rocker

Beiträge: 1 022

Aktivitätspunkte: 10 515

Danksagungen: 142 / 90

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. Mai 2016, 09:29

Ehrich gesagt kann ich mir das nicht wirklich vorstellen, wie das am Ende aussehen wird.
Und hat mich bis jetzt auch noch nicht wirklich überzeugt, dafürspricht auch nicht unbedingt die Chinaproduktion :D



 Frei.Wild - Zeig große Eier und ihnen den Arsch



Ähnliche Themen